Mittwoch, 30. Mai 2012

Gartenkissen


In meinen gut abgelagerten Stoffbeständen liegen noch ein paar Meter "Rosalie" herum. Ich konnte mich der damals durch Foren hervorgerufenen "ich muss haben"-Kaufsucht nicht entziehen. Nun habe ich an einem sonnigen Sonntagnachmittag ein Kissen für den Korbstuhl am Teich genäht.

Sonntag, 27. Mai 2012

Sommer in Norddeutschland

Wir gehen den "weißen Nächen" entgegen, also den Sommernächten, in denen es fast nicht dunkel wird. In diesen Sonnensommertagen mit einer leichten Brise, die so typisch für Deutschlands Norden ist, genieße ich es, hier zu wohnen.

Donnerstag, 17. Mai 2012

Spielerei

Das Warten auf warme und sonnige Maitagabe habe ich mir mit einer neuen Applikation vertrieben, die ein Geschenk für die kleine Lara ziert. Lätzchen kann Baby nie genug haben.
Und ich habe wieder zu viel Zeit mit dem "blog-hopping" verbracht, Bildbearbeitungen bewundert und mit meinem Fotoprogramm herumgespielt. Jetzt weiß ich, wie Stempel in Bilder gebracht werden.
Frau lernt nie aus.

Freitag, 11. Mai 2012

Ein Geschenk

dieses Mal für mich. Eine liebe Freundin hat mir diese Decke genäht.

Samstag, 5. Mai 2012

Ich liebe Löwenzahn

Über das erste Schneeglöckchen freue ich mich nicht so sehr wie über das Unkraut - Wildkraut.

 Nein für mich ist es die strahlende, sonnengelbe Verheißung des kommenden warmen, lichtüberfluteten Sommers.

Es ist wirklich kein Rapsfeld: