Donnerstag, 28. April 2016

Sommerplanung

Er kommt bestimmt, der Sommer..................... irgendwann !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mit dem Shirt kann ich ihn bestimmt locken. Eigentlich trage ich einfarbige Shirts oder geringelt oder winzige Muster, aber dieser Stoff schrie


In das ferne China fliegen diese beiden Kissen. Da viele Tiere dort eine besondere Bedeutung haben, hoffen wir, mit diesen Motiven nur Freude zu bringen.


Sonntag, 17. April 2016

9/20 und 10/20 = Bergfest

Das Projekt 9/20 ist eine neue Tasche für meinen Fotoapparat.
Aus der alten Tasche habe ich die Polsterung (ein zerschnittenes Thermo-Sitzkissen) und den Karabiner genommen, dazu gut abgelagerte Batiks und die bewährte BW als Futter, die bei jedem Einkauf in einer der vielen Uni-Farben in den Korb muss.


Ein neues Shirt ist Projekt 10/20.
Damit habe ich schon im April die Hälfte der gesetzten Menge erreicht. Im vorletzten Jahr gab es wahrscheinlich nur türkise Stoffe :). Also noch einmal tapfer hinein geschnitten und farbige Pseudotaschen genäht. Bei diesem Shirt habe ich mit Brustabnähern gearbeitet (in den alten Schnitt integriert). Wie heißt es so schön? Abnäher sind die Freunde der Figur. Wir werden sehen.



Am letzten Sonntag guckte ich nach der Narzissenblüte am Mausoleum, es blühten schon hunderte und die Bienen summten fleißig.



Auf dem Rückweg wurden wir beobachtet.  In meine Überlegungen hinein, wo ich den Herrn der Ausreißer finden könnte, riefen die Kumpel der beiden und sie machten sich brav auf den Weg zur Herde.




Sonntag, 3. April 2016

Berlin - zwei Seiten











Zum ersten Mal sah ich die Samen eines Wandelröschens im Biosphäre in Potsdam.