Montag, 17. Juli 2017

Rosentuch

Schneller als ich dachte ist das Rosentuch fertig geworden. Der angestrickte Rand war noch einmal eine große Herausforderung. Es waren viele Maschen und ich hatte alle verfügbaren Seile aneinander gekoppelt. Das Tuch hat eine Spannweite von 2,40 m und eine Länge von 1,40 m.
Von den 800 Gramm der in dem Kit enthaltenen Wolle habe ich 536 Gramm verbraucht, das Tuch ist also noch ein Leichtgewicht. 





Und hier noch eine Zusammenstellung der Bilder des Tuches im Wind an der Ostsee. Da ist auch die Quaste am unteren Zipfel zu sehen.



Die Bilderflut zeigt, dass ich froh und stolz bin, diese Mammutarbeit geschafft zu haben.

Kommentare:

  1. Das Tuch ist so wahnsinnig toll! Darauf kannst Du mit Recht stolz sein!

    Begeisterte Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wau! Das Tuch ist der Hammer!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderschön! Das ist echt (D)ein Meisterwerk geworden! Ich bewundere Deine Ausdauer!!! Und die tolle Präsentation an der Küste :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Danke Euch :)
    Das nächste Projekt ist schon in der Aufwärmphase.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Silke...das Tuch ist ja sensationell geworden...was für eine Arbeit !!!! Toll
    LIEBE Grüsse Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silke,
    Das Tuch ist wunderschön geworden - herzlichen Glückwunsch zu dieser Arbeit!!
    Ich kann mir schon vorstellen, dass es ganz viel Spaß gebracht hat die farbenfrohe Wolle zu verstricken - auch wenn es etwas länger gebraucht hat und viel Ausdauer benötigt wurde. Ich denke oft an die liebe Vorbesitzerin der Wolle und ich finde du hast das Tuch sehr schön präsentiert genau dort wo sie so gern war - an der Küste.
    Liebe Grüße Gunilla

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure lieben Worte und bedanke mich ganz herzlich, dass Ihr Euch die Zeit zum Schreiben genommen habt.
Konlottina